Über mich

Ich bin in Sarnen aufgewachsen.
Diesen Ort kennt kaum jemand. Ein Tipp: Wenn man mit dem Finger präzis auf die Mitte der Schweiz tippt, drückt man mitten auf das Dorf. Also Finger bitte sacht wieder entfernen.

Ich kann keine Karriere in einem Buchverlag, weder ein Studium der Germanistik noch eine Ausbildung als Journalistin vorweisen. Jetzt kommt es kitschig: Ich habe tatsächlich meine ersten Kurzgeschichten mit 12 oder 13 auf dem Schulhof verkauft. Das wars dann aber auch.
Wegen fehlendem Absatz der Geschichten, zog ich erstmal in der Welt herum. Reisen wollte ich, die Welt erleben. Ich folgte meinem Hippietraum und den wilden Gedanken der Revolution. Auf diese Weise kam ich ziemlich herum, würde ich sagen.

Mit 20 hatte ich mich dahingehend ausgetobt und wurde sesshaft. Ich machte eine Ausbildung, irgendetwas mit Medizin. Zog aufs Land, in ein altes Bauernhaus mit Garten und bekam meine drei Kinder. Zeit zum Schreiben blieb neben dem Muttersein, der Arbeit (Brötchen verdienen) und dem grossen Garten kaum. Gelegentlich schrieb ich eine Kolumne für eine Wochenzeitung und Kurzgeschichten. Und ich las, wann immer ich konnte.Las mich durch alles, was ich in die Finger bekam.

Jetzt, mit dem Erwachsen werden der Kinder, fülle ich meine Freizeit, es ist immer viel zu wenig, wieder mit dem Schreiben. Zuerst als Bloggerin seit nunmehr beinahe 10 Jahren.  Inzwischen als Autorin.
Und ich mache noch immer ‚was mit Medizin‘.

Man sollte über das Schreiben, was man kennt. Meine Eltern kamen aus Frankreich. Kein Wunder, dass mein Debüt Roman sich in der Provinz von Frankreich abspielt.
Bei meinem aktuellen Projekt, mitten im Schreibprozess, gehen wir in die Berge. Auch da kenne ich mich bestens aus. Uns verbindet seit je her eine besondere Verbindung: Als Kind hasste ich sie. Sie waren zu zahlreich und standen mir überall im Weg.
Inzwischen liebe ich sie und lasse mich gerne von ihnen inspirieren.

1610977_10206930236725529_6684678288411867509_n

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: